Engagierte Mitarbeiter bilden das solide Fundament für die langfristige Entwicklung von Unternehmen und Institutionen. Das Recruiting, die Gewinnung geeigneter Fach- und Führungskräfte sowie von qualifiziertem Nachwuchs, wird immer mehr zum erfolgskritischen Faktor. Wer im War for Talents bestehen will, braucht eine starke Arbeitgebermarke – und professionelle Kommunikation. Wir unterstützen Organisationen aller Größen beim Finden und Binden der Besten – mit unserem Purpose-orientierten Employer-Branding-Ansatz und maßgeschneiderten Kommunikationslösungen.

Ob Aufbau und Stärkung einer attraktiven Arbeitgebermarke oder umfassende 360°-Recruiting-Kampagne samt Content-Marketing-Strategie und hochpräzisem Social-Media-Advertising: Für schnelle Erfolge und nachhaltige Wirksamkeit kombinieren wir strategische Expertise mit hoher Umsetzungskompetenz. Damit relevante Botschaften und spannender Content über Anzeigen, Plakate, Display-Ads, Social Ads, TV-Spots und innovative digitale Erlebnisse maximale Wirkung entfalten.

Unser Purpose-driven Employer-Branding-Ansatz

Prägende Faktoren sowie Wirkung des Purpose-orientierten Employer-Branding-Ansatzes von K12 auf Mitarbeiter, Bewerber und das Unternehmen

Willkommen im Arbeitnehmermarkt

Demographie, wirtschaftliche Entwicklung und der daraus resultierende Fachkräftemangel führen dazu, dass Arbeitnehmer sich nicht länger bei Unternehmen, sondern die Unternehmen sich bei Arbeitnehmern bewerben. Dabei spielt Geld für viele potenzielle Kandidaten nicht mehr die Hauptrolle. Spaß und Erfüllung können bei der Arbeitsplatzwahl den entscheidenden Unterschied machen.

Heute müssen Arbeit und Arbeitgeber ins Wertesystem der Arbeitnehmer passen – und bestenfalls einem höheren Ziel als Wachstum und Profit folgen. Hier kommt der Purpose ins Spiel. Er ist Daseinsberichtigung der Organisation und befriedigende Antwort auf das „Warum“ des täglichen Tuns. Er erfüllt den Arbeitsalltag mit Sinn und steigert die berufliche Zufriedenheit.

Klasse statt Masse

Ein Fokus des modernen Personalmarketings liegt auf der Steigerung der Bewerberqualität. Neben den stellenspezifischen Kompetenzen und Qualifikationen gewinnen aber auch Soft Skills und vor allem die kulturelle Passung weiter an Bedeutung: Menschliche Faktoren, die maßgeblich die Innovationskraft und Veränderungsfähigkeit prägen – und damit die Zukunftsfähigkeit der Organisation sichern.

Gemeinsam die Basis für Employer Branding schaffen

Wir unterstützen Unternehmen und Institutionen bei Aufbau und Stärkung ihrer Arbeitgebermarke, geben der Mitarbeiterbindung neue Impulse – und helfen aktiv beim Finden und Binden von geeigneten Talenten. Da erfolgreiches Employer Branding auf der wahren Identität des Unternehmens basiert, begeben wir uns gemeinsam mit unseren Kunden auf die Suche nach dem Spirit des Unternehmens, seinem einzigartigen Wesen. Dafür greifen wir auf bewährte Methoden und Werkzeuge der Kulturanalyse zurück, die wir auch bei Leitbildprozessen und Transformationsprojekten einsetzen.

Employer Branding verändert – Veränderung braucht Employer Branding

Insbesondere in langangelegten Transformationsprozessen stellt weitsichtiges Employer Branding entscheidende Weichen für die Zukunft. Es bietet Orientierung, zeigt Mitarbeitern, wohin die Reise geht – und trägt als strategisches Steuerungswerkzeug zur Erreichung langfristiger Unternehmensziele bei.

In allen Kanälen zu Hause

Wer die richtigen Menschen bewegen und für sich gewinnen will, muss sie über ihre bevorzugten Kanäle ansprechen, sie mit relevanten Botschaften und Inhalten begeistern – und zur Interaktion anregen. Weil keine Zielgruppe wie die andere tickt, entwickeln wir maßgeschneiderte Ansprache-Strategien. Im Employer Branding und im Personalmarketing geht heute nichts mehr ohne Social Media. Deshalb denken wir bei der Kanalwahl vor allem digital und social. Neben den klassischen, HR-relevanten Kanälen wie Job-Börsen, LinkedIn und XING beherrschen wir die orchestrierte Content-Ausspielung über Facebook, Instagram und Twitter – oder welchen Kanal ihre Zielgruppe gerade auch favorisiert.

Analyse, Strategie, Kreation und Erfolgsmessung aus einer Hand

Die Bündelung aller relevanten Kompetenzen und der konstruktive Austausch zwischen den Disziplinen zeichnen das Employer Branding von K12 aus.

Übersicht über die fünf Phasen – Analyse, Strategie, Kreation, Implementierung und Evaluation – des Employer-Branding-Prozesses von K12

Wie K12 maßgeschneiderte Employer-Branding-Lösungen für Unternehmen entwickelt, haben wir Ihnen in einem kompakt-unterhaltsamen Whitepaper zusammengefasst. Hier geht es zum Download.

Damit können wir Ihnen im Bereich Employer Branding helfen:

  • Strategieentwicklung
    Mit Masterplan zum Erfolg
  • Community-Management
    Menschen und Meinungen steuern
  • Botschaften/Inhaltsentwicklung
    Mit Relevanz und Emotion punkten
  • Reputationsmanagement
    Attraktivität braucht Vertrauen
  • EVP-Entwicklung (Arbeitgeberversprechen)
    Kern und Leitstern mit Strahlkraft
  • Internal Influencer
    Die richtigen Mitarbeiter ins Spiel bringen
  • Recruiting-/Personalgewinnungskampagne
    Schnell und effizient die Richtigen finden
  • Employee Advocacy
    Das Potenzial der Belegschaft nutzen
  • Content-Marketing & Storytelling
    Botschaften kreativ vermitteln
  • CEO-Positionierung/Personal Branding
    Der Arbeitgebermarke ein Gesicht geben
  • Social Media Audits
    Vom Status quo zum Optimum
  • Video & Audio
    Attraktiver Content, der bewegt
  • Social-Media-Marketing
    Von Analyse über Strategie bis laufende Betreuung
  • Podcast
    Übers Ohr ins Bewusstsein