In den vergangenen Jahren haben Podcasts einen regelrechten Boom erlebt. Fast jeder dritte Deutsche nutzt mittlerweile Audio-on-Demand-Angebote im Netz. Die großen Vorteile für die Hörer: Podcasts sind immer und überall verfügbar – auch unterwegs. Und sie bedienen fast alle Themen und Interessen. Auch die Podcast-Anbieter haben die Chancen des Formats erkannt: Der durchschnittliche Hörer ist treu, stark am jeweiligen Thema interessiert und verfügt über höhere Bildung sowie höheres Einkommen. Genau das macht Podcast Marketing so vielversprechend für Unternehmen.

Werbeplatzierung in Podcasts

Anders als bei vielen anderen Kommunikationsmaßnahmen ist die Werbe-Toleranz bei Podcast-Hörern hoch, so aktuelle Umfragen: Über 87 Prozent der Hörer akzeptieren Werbung. Dabei gibt es nicht nur den klassischen Spot, der entweder vor dem Podcast (Pre-Roll), während des Podcasts (Mid-Roll) oder nach dem Podcast (Post-Roll) platziert werden kann. Vor allem gesponserte Podcasts und Native Advertising – also durch den Moderator gesprochene Werbung – kommen bei den Hörern gut an. Wer also einen niedrigschwelligen Einstieg ins Podcast Marketing sucht, kann mit Sponsoring oder Native Advertising beginnen.

Interviews und Speaker-Placements

Wer seiner Corporate oder Personal Brand mehr Sichtbarkeit und Reichweite verleihen möchte, tritt als Interviewpartner bzw. Speaker in Podcasts auf. Das betont nicht nur die eigene Expertise in einem thematisch relevanten Umfeld, gleichzeitig zahlt die jeweilige Personal Brand auch auf die mit ihr verknüpfte Unternehmensmarke ein.

Erfolgreich mit dem eigenen Podcast

Podcast Marketing funktioniert allerdings nicht nur durch Werbeplatzierungen. Das Medium eignet sich ideal fürs Content Marketing. Nahezu jedes Thema kann für die Zielgruppe adaptiert und in ein Hörformat überführt werden. Dazu kommt: Viele Nutzer hören Podcasts nicht nur nebenbei, sondern begreifen diese als Informations- und Inspirationsquelle: Das macht die Audio-Inhalte zum aufmerksamkeitsstarken Format. Wer sich in diesem Umfeld erfolgreich mit seiner Marke positioniert, zahlt langfristig auf Bekanntheit, positive Reputation und Kundenbindung ein.

Damit können wir Ihnen beim Podcast Marketing helfen:

  • Strategie und Konzeption
  • Produktion
  • Erarbeitung der strategischen Ausrichtung
  • Skriptentwicklung
  • Konzeption und Entwicklung der Storyline sowie Formate
  • Professionelle Sprecher- und Moderatorenauswahl
  • Aufnahme, Vertonung und Musikkomposition

 

  • Postproduktion
  • Veröffentlichung und Distribution
  • Schnitt
  • Hosting
  • Mastering
  • Plattformübergreifende Veröffentlichung
  • Akquisition von Hörern
  • Seeding

 

  • Speaker-Placements und Interviewkooperationen
  • Podcast-Werbung