Durch die digitale Transformation wird Veränderung zum Normalzustand: Sie treibt nicht nur die Globalisierung, sondern auch und vor allem die Individualisierung von Produkten und Leistungen. Viele Business-Modelle müssen daran angepasst werden oder verschwinden gänzlich. Und die Digitalisierung durchdringt rasant immer mehr Lebens- und Arbeitsbereiche. Das alles setzt Unternehmen unter einen permanenten Veränderungsdruck. Sie müssen sich ständig erneuern.

Kommunikation verändert. Denn eine funktionierende und leistungsfähige Kommunikation sorgt für Orientierung und Agilität. Das hilft Unternehmen, vorausschauend zu agieren, strategische Kurskorrekturen schnell umzusetzen und zukunftsfähig zu bleiben.

K12 hilft Unternehmen und Organisationen, sich mit Kommunikation zu verändern und agil zu werden: mit leistungsfähigen Kommunikationskonzepten und -maßnahmen. Gemeinsam mit unseren Kunden gestalten wir die permanente Erneuerung so, dass Führungskräfte, Mitarbeiter und andere wichtige Bezugsgruppen das Neue nicht nur verstehen und unterstützen, sondern voranbringen.

Neben der permanenten Erneuerung gibt es besondere Zäsurpunkte, bei denen Kommunikation einen erfolgskritischen Beitrag leisten kann.

Strategiewechsel
Integration / Fusion
Unternehmensnachfolge
Restrukturierung
Sanierung
Innovation

Unsere Leistungen im Überblick

  • Analyse-Workshops
  • Workshops zur Konzeption der neuen Kommunikation
  • Workshops zur Themenfindung
  • Etablierung neuer Kommunikationskanäle
  • Redaktion von begleitenden Publikationen
  • Analyse Regeln, Anforderungen und Wahrnehmungsbedingungen
  • Identifikation von bestehenden Werten, an die angeknüpft werden kann
  • Gemeinschaftliche Verfahren zur Entwicklung des Leitbilds
  • Führungskräfte-Leitlinien, die das Management in seiner Vorbildrolle stärken
  • Kommunikationsplan zur Vermittlung und Verankerung des Leitbilds
  • Analyse der bestehenden internen Kommunikation
  • Masterplan, der den Kommunikationsprozess mit anderen relevanten Prozessen vernetzt
  • Kommunikationsstrategie, die bestimmt, wer wann mit welchen Instrumenten angesprochen werden soll
  • Strategische Themenplanung
  • Führungskräfte-Unterstützung, mit Präsentationsunterlagen
  • Etablierung von Innovation-Communities als Initiatoren und Treiber von Innovationsprozessen
  • Maßnahmenkatalog und Umsetzung
  • Schnell-Starter-Paket, das bei kurzfristigem Handlungsbedarf erste Meilensteine setzt (bspw. Workshops, Kick-Off-Veranstaltungen, Strategiepräsentationen)
  • Regelkommunikation über zeitgemäße und dialogische Kommunikationsinstrumente