Voraussetzung für klare Orientierung und hohe Agilität im Unternehmen – und damit auch für Erneuerungsfähigkeit – ist eine funktionierende interne Kommunikation. Denn nur mit verständlichen Inhalten, leistungsfähigen Kanälen und entsprechenden Formaten lassen sich strategisch wichtige Themen schnell vermitteln und Veränderungen erfolgreich umsetzen. Wichtig dabei ist, dass die gesamte Organisation durchdrungen wird und direkte Kanäle für Rückmeldungen der Mitarbeiter an Management und Geschäftsführung offen sind. Das fördert den Dialog und schafft eine veränderungsfreundliche Kultur.

Für besonders agile Unternehmen etablieren wir mit unseren Kunden darüber hinaus bereichsübergreifende Kommunikationsstrukturen und -routinen innerhalb des Unternehmens. Diese sind Voraussetzung für ausgeprägte Innovationsfreude und -fähigkeit. So können zum Beispiel „Innovation Communities“ im Unternehmen als Treiber von Innovationsprozessen etabliert werden.

So können wir Ihnen im Bereich der internen Kommunikation helfen:

  • Analyse der bestehenden internen Kommunikation
  • Masterplan, der den Kommunikationsprozess mit anderen relevanten Prozessen vernetzt
  • Kommunikationsstrategie, die bestimmt, wer wann mit welchen Instrumenten angesprochen werden soll
  • Strategische Themenplanung
  • Führungskräfte-Unterstützung, mit Präsentationsunterlagen
  • Etablierung von Innovation-Communities als Initiatoren und Treiber von Innovationsprozessen
  • Maßnahmenkatalog und Umsetzung
  • Schnell-Starter-Paket, das bei kurzfristigem Handlungsbedarf erste Meilensteine setzt (bspw. Workshops, Kick-Off-Veranstaltungen, Strategiepräsentationen)
  • Regelkommunikation über zeitgemäße und dialogische Kommunikationsinstrumente