Image

Trendradar und Inspiration
für den Arbeitsalltag

Diesmal in den #K12 Leaks:

+++ Podcast Hörspiel statt Expertentalk +++ Fachkräftemangel Mitarbeiterbindung ist eine Kulturfrage +++ New Work Neue Arbeitswelten im Büro der ARAG +++ Lieblingsort Marken-Claims  +++ K12-Insights Speeddating mit K12 +++ Blitzlicht Design-Trends +++ Change Stories Wie sie Veränderung tragen +++ Social Media Medienkompetenz in der Schule +++ Termine Der Herbst wird spannend +++

Image

Hörspiel statt Expertentalk

Eine rachsüchtige Hackerin, Datenklau und eine wilde Verfolgungsjagd – werden Tom und Leonie die Uni Mannheim vor dem kompletten Datenverlust retten können? Mit „Escape“, einem packenden Cyberkrimi-Podcast, hat der Bereich Informationssicherheit der Uni Mannheim etwas Neues gewagt. Warum es sich lohnt, mutig zu sein und wie eine professionelle Produktion auch mit Laiensprecher:innen gelingt, verraten wir in unserem Blog. Garantiert ohne Spoiler! weiterlesen

  Mitarbeiterbindung ist eine Kulturfrage 

Der Fachkräftemangel bremst die deutsche Wirtschaft aus. Qualifizierte Kandidat:innen wissen mittlerweile, dass sie auf einem Bewerbermarkt unterwegs sind und kennen ihren Wert. Der Druck auf Recruiter:innen steigt spürbar. Vernachlässigt wird dabei aber allzu oft das Thema Mitarbeiterbindung: Denn wer bleibt, muss nicht nachbesetzt werden. Unternehmen, die ein attraktives Umfeld schaffen, sind im Vorteil. Doch was bedeutet das genau und welche Faktoren machen wirklich einen Unterschied? weiterlesen

Neue Arbeitswelten im Büro der ARAG

Corona hat einen Kulturwandel ermöglicht: Homeoffice oder Remote Work sind in vielen Unternehmen nicht mehr das Privileg einiger weniger, sondern Standard. Doch wo Menschen nicht mehr ins Büro kommen, hat das Folgen für die räumliche Gestaltung, Stichwort Desk Sharing. So auch bei ARAG im Düsseldorfer Hauptquartier. Welche Erfahrungen der Versicherungskonzern mit dieser Veränderung gemacht hat und wie die man es schafft, die Mitarbeitenden mitzunehmen, berichtet Marion Schikora – bei ARAG verantwortlich für die Interne Kommunikation. weiterlesen

Image

Marken-Claim: die Visitenkarte einer Marke

Unser Kollege Arne ist am liebsten in der Natur unterwegs. Hier bekommt er auch einen klaren Kopf, wenn er die Natur einer Marke herausarbeiten möchte. Denn unser Senior Berater im Team Unternehmenskommunikation ist Spezialist für Namings und Claims.


Was macht einen guten Marken-Claim aus?
Er transportiert die Persönlichkeit der Marke, macht ihre Werte und Kultur erlebbar, differenziert sie von anderen – steigert aber auch die Wiedererkennung. Der Claim ist ein Herzöffner für alle, die die Marke nicht kennen, holt potenzielle Interessenten ab, stimmt sie positiv ein, wirkt einladend und senkt die Hemmschwelle zum Erstkontakt. Gleichzeitig bestärkt er Bestandskund:innen in ihrer Wahl, während er auch den Stolz und die Bindung der Mitarbeitenden befeuert. Deshalb sind Emotionen beim Marken-Claim auch so wichtig. Ein wirklich guter Claim wirkt auf den ersten Blick ganz leicht und locker – und entfaltet seine wahre Tiefe Stück für Stück mit immer neuen Bedeutungsdimensionen. Ich persönlich liebe es, wenn ein Claim mit einem Augenzwinkern daherkommt, gerne auch ein wenig um die Ecke denkt – ohne allerdings zu überfordern. Ein bisschen Crazyness? Warum nicht? Aber nur, wenn’s zur strategischen Positionierung passt! 

Wie kommst du an Ideen?
Tiefgründige, mehrschichtige Claims sind das Ergebnis eines handwerklichen Prozesses. Weil am Anfang für mich immer Recherche und einfühlsames Einlesen stehen, brauche ich ein wenig Ruhe. In Kundenworkshops kommen manchmal wichtige Aspekte der Marke zutage, die selbst den Markenverantwortlichen nicht bewusst waren. Habe ich ein Gefühl für die Marke entwickelt, beginnt die wahre Kreativarbeit, bekommen Ideen und Assoziationen Freigang. Habe ich genug brauchbare Ansätze, checke ich im Netz: Ist die Formulierung sprachlich korrekt? Ist sie einzigartig oder wird sie schon verwendet? Danach geht’s schnell in den Austausch – mit Projektverantwortlichen, Kolleg:innen, Branchenkenner:innen und wenn nötig auch mit Muttersprachler:innen. Denn leider funktioniert im Englischen nicht immer alles so, wie es mein German Mindset will.

 

Ist ein Marken-Claim etwas für die Ewigkeit?
Ein gut gemachter Claim überdauert modische Trends. Allerdings entwickelt sich unsere Sprache immer weiter und auch die allgemeinen Rahmenbedingungen können sich kurzfristig ändern. Was gestern noch positiv und zukunftsfähig klang, kann morgen schon negativ aufstoßen oder einfach nur noch von gestern sein. Aktuelle Entwicklungen können ruckzuck ein Update der Markenpersönlichkeit – und damit auch eine kurzfristige Anpassung des Claims – notwendig machen. 

Image

Speeddating mit K12

Ende Juni gab sich K12 ein STELL-MICH-EIN: Das Format war mal wieder zu Gast in unserem Spielraum. Die Idee: Bewerberinnen und Bewerber daten an einem Abend zwölf verschiedene Agenturen aus der Kommunikationsbranche – und umgekehrt. Fünf Minuten haben die Paare, um sich gegenseitig zu beschnuppern und festzustellen: „Könnten wir zueinander passen?“ Doch warum ist das Format für uns eigentlich so spannend? weiterlesen

Image

Design-Trends 2022

Was erwartet uns in den nächsten Monaten? Unsere Werkstudentin Michelle Duong hat die spannendsten Trends für uns zusammengefasst.

Image

Interaktive Elemente und Metaverse

 

Das Internet wird dreidimensional und interaktiver: 3D-Renderings geben uns ein physisches Gefühl für ein Produkt. Gepaart mit Augmented- und Virtual-Reality-Technologie vermischen sich reale und digitale Welten. Ein großer Trend, der mit 3D einhergeht, ist das sogenannte Metaverse. Hier werden komplette VR-Experiences geschaffen. Der Sektor Metaverse steckt noch in den Kinderschuhen, aber Marken sehen hierin große Chancen.

Image

Expressive Typografie

 

Die ursprüngliche Funktion von Typografie ist es, lesbar zu sein. Doch heutzutage werden wir täglich mit so vielen Informationen versorgt, dass Typografie aus der Masse herausstechen muss. Designer wagen es inzwischen, Typografie expressiver zu gestalten. So ist zum Beispiel 3D-Typografie im Trend und ein Eyecatcher für die User:innen, da sie mit ihr interagieren können: Per Mausklick lässt sie sich bewegen. 

Image

Bunte Farbpaletten

 

Die Fashion-Welt hat’s vorgemacht: Sich farbenfroh zu kleiden ist schon lange „in“. Nun kommt der Trend auch auf den Screens an. Helle, starke und lebhafte Farben sind überall im Web zu sehen. Inspiriert von der psychedelischen Ära der 70er und durch die Lust auf fröhlichere Farbtöne sind mehr Regenbogenfarben auf Websites zu sehen. 

 Wie Change-Stories Veränderungen tragen

Wie trägt man Veränderungen eigentlich in die Organisation? Wir werden komplexe Vorhaben verständlich? Und was hat Kommunikation damit zu tun? Wir haben mit Julia Küter, Beraterin für Interne Kommunikation und Change, über Change- Stories gesprochen: einem wirkungsvollen Tool, das von Anfang an dafür sorgt, das Veränderungsvorhaben verständlich zu machen und Beteiligte auf einen gemeinsamen Wissensstand und Zielvorstellungen zu bringen. Warum man auf eine Change-Story nicht verzichten sollte und wie eine sinnstiftende Erzählung Veränderungen unterstützt, darüber lest ihr hier mehr. weiterlesen

Medienkompetenz in der Schule

Gefährden Online-Spiele die Jugend? Können soziale Medien depressiv machen? Sollten DSGVO und Mediennutzung Teil des Unterrichts sein? Wer sich über digitale Medien und Schule informiert, stößt schnell auf die ganz großen gesellschaftlichen Themen. Praktische Fragen der Ausstattung und Medienkompetenz spielen dagegen eine eher untergeordnete Rolle. Dabei sind sie das, was Schulen wirklich umtreibt – wie wir in einer Projektzusammenarbeit mit einem Leverkusener Gymnasium erfahren haben.  weiterlesen

Image

Termine , Termine, Termine

Der Herbst wird spannend

PR-Erfolgskontrolle

6.9.2022 in Berlin

Referenten: Jörg Hoewner und Oliver Plauschinat

Corporate Publishing

13.9.2022 online

Referentin: Maike Liess für depak

Agile Kommunikation

28.9.2022 in Düsseldorf

Referentin: Mey El-Hossini für media workshop

Datengetriebene PR

29.9.2022 online

Referenten: Jörg Hoewner und Oliver Plauschinat

Image

K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH
Schirmerstr. 76, 40211 Düsseldorf
Tel. 0211 5988 1630
Fax. 0211 5988 1699

Copyright © K12 2021 Alle Rechte vorbehalten.

Interessiert? Kost´ nix und ist trotzdem gut. Anmelden geht hier: